Nachrichten


14. Oktober 2019

BAND auf dem 12. Deutschen Nachhaltigkeitstag im November in Düsseldorf

In Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW sowie dem Gründungswettbewerb Umweltwirtschaft KUER.NRW wird BAND im Rahmen des 12. Deutschen Nachhaltigkeitstages am 21. November 2019 in Düsseldorf die Session „Green.Grow.Fly! Kapital für grüne Start-ups“ durchführen. Welche Finanzierungshemmnisse lasten auf grünen Start-ups? Was lernen wir aus erfolgreichen Sustainability Investments und was muss getan werden, um die Zurückhaltung von (mehr)

14. Oktober 2019

„Speed Dating“ in München: gemeinsames Event von Fraunhofer Venture und BAND

Am 09. Dezember 2019 veranstalten BAND und Fraunhofer Venture in München ein gemeinsames „Speed Dating“. AHEAD, der Company Builder der Fraunhofer Gesellschaft, hat aktuell rund 70 Teams aus dem Bereich Deeptech unter seinen Fittichen, die sich in der Vorgründungsphase befinden. Business Angels, die an einer frühen Kontaktaufnahme zu den Gründerteams interessiert sind, sollten sich den (mehr)

11. Oktober 2019

Start.up! Germany-Tour: BAND erneut dabei

Die Industrie- und Handelskammern, die Außenhandelskammern sowie der Bundesverband der Deutschen Industrie- und Handelskammern organisieren Ende Oktober erneut die Start.up! Germany-Tour im Rheinland und Ruhrgebiet. Vom 27. bis 31. Oktober 2019 ist die Start.up! Germany-Tour in Köln, Düsseldorf und im Ruhrgebiet zu Gast, am 30. Oktober 2019 macht sie Station in der IHK zu Essen. (mehr)

11. Oktober 2019

Grüne Start-ups: Jetzt um einen Pitchplatz auf dem Summit Umweltwirtschaft.NRW 2019 bewerben!

Zum dritten Mal bereits findet in diesem Jahr der Summit Umweltwirtschaft.NRW statt. Auf dem Gipfeltreffen der Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen am 10. und 11. Dezember 2019 in der Messe Essen organisieren das Kompetenznetzwerk Umweltwirtschaft.NRW und der Verein pro Ruhrgebiet in Kooperation mit BAND einen Start-up Pitch, bei dem junge Unternehmen aus dem Bereich „Green Economy“ ihre (mehr)

07. Oktober 2019

GESSI Arbeitsgruppe „Arbeitsverträge“ steht kurz vor dem Abschluss

Im Mai hatte die Arbeitsgruppe des German Standards Setting Institutes (GESSI) ihre Arbeit am neuen Standardvertragswerk „Arbeitsverträge“ aufgenommen. Jetzt steht die Erarbeitung des Dokuments unter der juristischen Federführung der Kanzlei Greenberg Traurig in Berlin in Person von Dr. Kara Preedy, Partnerin der Praxisgruppe Arbeitsrecht in Deutschland, und Konradin Pleul, Fachanwalt für Arbeitsrecht, kurz vor der (mehr)