Nachrichten


03. Dezember 2019

Über 10.000 Anträge von Investoren: Die INVEST Zahlen aus dem November

Der INVEST – Zuschuss für Wagniskapital boomt. Das verdeutlichen die jüngst veröffentlichten Zahlen aus dem November. Erstmals seitdem der INVEST Zuschuss 2013 an den Start ging, kletterte die Zahl der Investoren Anträge auf über die 10.000. Die aktuellen Zahlen für INVEST aus dem November 2019: Unternehmen Anträge: 7.484 Investoren Anträge: 10.096 Bewilligte Zuwendungen: 135,21 Mio. (mehr)

03. Dezember 2019

German Standards Setting Institute – Blick zurück nach vorn

Die Erfolgsgeschichte des German Standards Setting Institutes (GESSI) ging auch im zweiten Jahr seines Bestehens weiter. Die Downloadzahlen der bisher veröffentlichten GESSI Dokumente sprechen eine deutliche Sprache. Die Standarddokumente zum Wandeldarlehen wurden bis Ende November bereits knapp 9.000 Mal heruntergeladen. Auch die Term Sheet Dokumente, veröffentlicht im März 2019, bringen es bereits auf rund 3.400 (mehr)

25. November 2019

BrANDneues 7/2019 – EAF Angels ziehen positive Bilanz

Das Co-Venture von Business Angels mit dem European Angels Fund (EAF) wurde jetzt erstmals einer genauen Analyse unterzogen. Die Abteilung für Marktforschung des Europäischen Investitionsfonds (EIF) hat zu diesem Zweck eine umfangreiche Befragung der Angels durchgeführt, die durch eine Co-Venture Vereinbarung mit dem EAF verbunden sind (EIF Business Angels Survey). Insgesamt zeigt das Ergebnis des (mehr)

24. November 2019

„Engel fliegen auf Software“ – Business Angels Panel Nr. 69 erschienen

Trotz durchwachsener Exitbilanz investieren die informellen Wagniskapitalgeber eifrig – am liebsten in Programmierer und Umwelttechniker. Business Angels stehen Jungunternehmern verschiedenster Branchen mit Rat, Tat und Geld zur Seite. Derzeit nehmen sie am liebsten Softwareentwickler unter ihre Fittiche. Das zeigt das aktuelle Business Angels Panel: Schon das dritte Quartal in Folge stehen gründungswillige Programmierer in der (mehr)

23. November 2019

Buchankündigung: Joël Luc Cachelin: „Einhorn-Kapitalismus“

„Wer die Zukunft verstehen will, muss den Einhörnern folgen“, heißt es im Anfang November im Nicolai Verlag erschienenen Werk „Einhorn-Kapitalismus“ des Schweizer Betriebswirts Joël Luc Cachelin. Er analysiert darin, wie die einflussreichsten Start-ups der Welt die Zukunft bestimmen: „Die Einhörner schicken sich an, die Welt zu erobern. Wie wir wohnen und arbeiten, den Urlaub organisieren, (mehr)