Business Angels Panel

Business Angels Panel LogoDas Business Angels Panel ist eine Initiative von Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND), Essen, der Rheinisch Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH), den VDI nachrichten, Düsseldorf und der Universität Duisburg-Essen. Gestartet in 2001 hat sich das Business Angels Panel als anerkanntes Marktbarometer etabliert, das Trends und Entwicklungen aufzeigt, viel zitiert wird und europaweit Aufmerksamkeit findet.

Der Teilnehmerkreis besteht aus mehr als 50 erfahrenen Business Angels, die den Markt kennen und aus den Erfahrungen  einer Vielzahl eigener Beteiligungen urteilen. Als aktiver Business Angel sind Sie herzlich eingeladen, am Panel mitzuwirken.

Ermittelt werden in einem vierteljährlichen Rhythmus sowohl der Status quo als auch die Entwicklung des Marktes für informelles, privates Eigenkapital. Etwa: Welche Branchen erregen die Aufmerksamkeit von Business Angels, wie ist der Know-how-Transfer organisiert? Wie entwickelt sich die Anzahl der Beteiligungsanfragen, der Deals? Wie hoch sind die Investitionssummen?

Die Ergebnisse des Panels werden im Anschluss an jede Befragungswelle in den VDI nachrichten und weiteren meinungsbildenden Medien veröffentlicht.

Nähere Informationen unter www.ba-panel.de.


31. August 2018

Business Angels Panel Nr. 66 (2. Quartal 2018)

Industrie 4.0 wird beflügelt Gute Nachrichten für alle Umwelttechniker und Industrieautomatisierer, die sich selbstständig machen wollen: Die privaten Wagnis­kapitalgeber haben sie im Fokus. Ebenfalls gute Karten beim Spiel um eine Start­finanzierung haben Medizintechniker, Web-Services-Anbieter und Softwareentwickler. Am unteren Ende der Hitparade finden sich Einzelhändler und Chemiker. Das ist ein Ergebnis des jüngsten Business Angels Panel. (mehr)

01. Juni 2018

Business Angels Panel Nr. 65 (1. Quartal 2018)

Fintechs im Fokus Business Angels sind prophetische Zukunfts­forscher. Sie sagen voraus, in welchen Branchen demnächst die Post abgeht. Dabei verlassen sie sich nicht etwa auf eine Glaskugel – sondern auf ihre unternehmerische Er­fahrung. Dort, wo sie das größte Wachstum vermuten, versorgen sie entsprechende Gründer mit Kapital und Know-how. Ihr Enga­gement ist also durchaus wegweisend. Aus (mehr)

05. März 2018

Business Angels Panel Nr. 64 (4. Quartal 2017)

Auf den ersten Blick sind die jüngsten Gründungszahlen in Deutschland erschütternd: Laut Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) wurde 2017 „ein neuer Tiefpunkt“ erreicht. Nur noch 557 000 Menschen hätten den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Das entspricht einem Minus von 14 %. Die Talfahrt der vergangenen Jahre hat sich also ungebremst fortgesetzt. Glücklicherweise gibt es aber auch einen (mehr)

21. November 2017

Business Angels Panel Nr. 63 (3. Quartal 2017)

Insgesamt kann man sagen, dass die Investoren hoffnungsfroh und gelassen nach vorne sehen. Das belegt auch die Beurteilung ihrer Geschäftsaussichten: Auf einer Skala von 1 (=sehr schlecht) bis 7 (=sehr gut) vergaben sie 5,69 Punkte. Die Geschäftslage im dritten Quartal bewerteten sie gar mit 5,77 Punkten. Das ist zwar jeweils etwas weniger als zuletzt, bewegt (mehr)

11. August 2017

Business Angels Panel Nr. 62 (2. Quartal 2017)

Das Förderprogramm „Invest 2.0“ des Bundeswirtschaftsministeriums wirkt. Im Januar wurde es eingeführt – und schon im zweiten Quartal haben die informellen Wagnis­finanzierer in Deutschland ihre Investitionen spürbar erhöht. Das jedenfalls zeigt das aktuelle Business Angels Panel. Die Zahl der Deals stieg ebenso wie die investierte Summe. Die 33 Umfrageteilnehmer haben im Durchschnitt knapp 172 000 € in (mehr)