09. Juni 2015

Gemeinsames Investment der Business Angels der Jahre 2013 und 2014

_DSC1821

Die beiden Business Angels der Jahre 2013 und 2014, Dr. Christian Schultz und Rainer Christine, haben einen nicht näher genannten Betrag in der laufenden Finanzierungsrunde von EBS Technologies investiert. Das gab jetzt die Crowdinvesting Plattform Companisto bekannt, die gleichzeitig für EBS eine Crowdinvesting Kampagne durchführt. Wie BANDmitglied Companisto weiter mitteilt, erfolgte die Finanzierungsrunde zu derselben Bewertung wie im Rahmen des Crowdinvestings, das kurz vor dem Ende stehe.

EBS Technologies ist ein Medizintechnikunternehmen, das ein Stimulationssystem zur Therapie von neurologisch bedingten Störungen wie z.B. Gesichtsfeldausfall entwickelt hat. Solche können durch Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Glaukom und eine Vielzahl anderer Erkrankungen verursacht werden. Die Therapie basiert auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass nach einer der genannten Ursachen das neuronale Netzwerk in den betroffenen Hirnarealen durch geschädigte Zellen nachhaltig gestört und seine Funktion beeinträchtigt ist. Nach Angaben von EBS synchronisiert die nicht-invasive, risikoarme und auf den Patienten angepasste Therapie die nicht geschädigten Zellen und kann somit einen Funktionsverlust kompensieren.

Das EBS NEXT WAVE™ System habe seine Wirksamkeit in klinischen Studien bewiesen und die Therapie ist bereits in spezialisierten Kliniken verfügbar.

Die Auszeichnung des Business Angels des Jahres 2015 mit der „Goldenen Nase“ findet dieses Jahr im Oktober auf dem „BAND Business Angels Community Summit 2015“ statt.

Noch sind Vorschläge bis zum 31.7.2015 möglich (bitte per Mail an guenther@business-angels.de).

Vorgeschlagen werden kann der Business Angel des Jahres 2015 von allen Start-ups, an denen sich nach dem 31. Dezember 2010 ein Business Angel beteiligt hat. Selbstverständlich dürfen mehrere Start-ups einen Angel Investor vorschlagen; sie sollten dabei besonders darauf eingehen, warum Sie als Jungunternehmer von ihrem Business Angel so begeistert sind. Beste Chancen auf den Titel „Business Angel des Jahres 2015“ hat, wer sein Start-up neben seinem Investment auch durch sein eigenes Netzwerk und sein Know-how unterstützt hat. Der Business Angel muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Selbstverständlich kann der Exit bereits stattgefunden haben. Eine Jury, bestehend aus hochkarätigen Playern des Ecosystems, kürt den Sieger.

Seit 2001 hat Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. bereits 14 besonders erfolgreiche Business Angels die hoch angesehene Auszeichnung verliehen und die Träger gleichzeitig in den „BAND Heaven of Fame“ aufgenommen.