Deutscher Business Angels Tag 2014

Header

Am 12. und 13. Oktober 2014 kam in München die Angels Szene auf dem Deutschen Business Angels Tag zusammen. Mehr als 500 Teilnehmer und knapp 150 Aussteller waren dem Ruf von BAND in die bayerische Landeshauptstadt gefolgt.

"From local to global" hieß das Thema des Kongresses: bereits am 12.10. trafen sich die Teilnehmer im Strascheg Center for Entrepreneurship, um in sechs Workshops aktuelle Themen des Angel Investing und der Start-up-Szene zu diskutieren. Geleitet wurden die Workshops von Dr. Tobias Schönhaar, Peter Hoffmann, Alec Rauschenbusch, Barbara Dombay, Prof. Dr. Dirk Honold und Markus Brütsch. Am 13.10. am Nockherberg gaben Speaker wie David Assia, Peter Jungen und David S. Rose Einblick in internationale Trends. Über den Stand des Ecosystems in Deutschland sprachen u.a. Ilse Aigner, Dr. Ingrid Hengster, Felix Haas, Dr. Helmut Schönenberger und Roger Bendisch. Im Rahmen der Angels Gallery Germany tauschten die Angel Investoren Sandra Fisher, Jürgen F. Gallmann, Dr. Friedrich G. Hoepfner, Dr. Norbert Linn und Dr. Christian Schultz ihre Positionen kontrovers aus. Einen detaillierten Einblick in die Themen des Kongresses sowie Referenten- und Ausstellerverzeichnis erhalten Sie in den Tagungsunterlagen, die zum Download zur Verfügung stehen.

Beim Galaabe_DSC1818nd am 12. Oktober im Festsaal des Alten Rathauses München wurde Rainer Christine mit der "Goldenen Nase" als "Business Angel des Jahres" ausgezeichnet. Den Preis überreichte Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, nachdem Sie in einem Impulsstatement die Bemühungen der Bundesregierung darlegte, die Rahmenbedingungen für die Business Angels Finanzierung weiter zu verbessern. Als Dinner Speaker trat Carsten Maschmeyer auf, der den Fokus seiner Rede auf den Vertrieb als Erfolgsfaktor von Start-ups legte.

Weitere Eindrücke und Informationen zum Deutschen Business Angels Tag gibt es auf dem Blog von für-gründer.de.