22. Februar 2018

Sensationeller Anstieg der innovativen Gründungen

Gesamtzahl der Gründungen geht laut KfW zurück KfW Gründungsmonitor

Während die Gesamtzahl der Gründungen in Deutschland im Jahre 2017 erneut um 14% auf 557.000 Gründungen zurückgegangen sind, verzeichnen die innovativen Gründungen, also solche, die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durchführen, einen Anstieg um 31% auf 76.000. Das ist das überraschende Ergebnis des KfW Gründungsmonitors. Im Jahr zuvor war allerdings gerade dieser Bereich stark abgesackt. Man wird also abwarten müssen, ob sich ein neuer Trend auftut oder ob das Pendel nur ins Normalmaß zurückgeschlagen ist.

Quelle und Abb. aus: https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/Konzernthemen/Research/PDF-Dokumente-Volkswirtschaft-Kompakt/One-Pager-2018/VK-Nr.-156-Februar-2018-Gr%C3%BCndungst%C3%A4tigkeit-in-Deutschland.pdf