26. Februar 2018

Neues Verzeichnis der deutschen Blockchain Start-ups und ICOs

Big data blockchain concept

Unter www.chain.de hat BANDmitglied Florian Huber ein kostenlos einsehbares Verzeichnis aller deutschen Blockchain-Start-ups und ICOs gestartet, welches es so umfassend bisher noch nicht gab. Danach gibt es in Deutschland (Stand 25.02.2018) 11 laufende, 22 geplante und 15 beendete ICOs. Die Tendenz ist eindeutig steigend. Auch bei den ICOs ist Berlin mit 25 Unternehmen Hauptstadt, weit vor Frankfurt/Main mit sechs und München mit fünf.

Bei den Branchen führt ganz eindeutig Fintech (Banking and Investing) mit 12 Unternehmen, danach kommen IoT und Public Chain Infrastructure mit jeweils vier Unternehmen. Insgesamt ist die Palette der Geschäftsmodelle jedoch sehr breit und umfasst 22 Themenbereiche.

Blockchain und ICO werden auch einer der Themenschwerpunkte auf dem Deutschen Business Angels Tag am 17./18. Juni in Hamburg sein.

Hier geht's zum Verzeichnis: www.chain.de

Bild: © Denys Rudyi, fotolia.de