02. Mai 2017

Mehr Angels für Hessen und Rheinland-Pfalz

Business Angels FRM und RLP kooperieren BAFRM+BARLP

Ein größeres Netzwerk mit insgesamt knapp 200 Investorinnen und Investoren bieten künftig die beiden BANDmitglieder Business Angels FrankfurtRheinMain und Business Angels Rheinland-Pfalz für Start-ups auf der Suche nach Kapital, Know-how und Geschäftskontakten. Möglich macht dies die engere Kooperation der beiden Vereine.

Laut Klaus Wächter, Vorsitzender der Business Angels Rheinland-Pfalz, profitieren sowohl Investoren als auch Start-ups vom neuen Modell. Matching-Veranstaltungen werden künftig länderübergreifend stattfinden und die Mitglieder der beiden Netzwerke können sich untereinander besser vernetzen.

Andreas Lukic, Vorsitzender der Business Angels FrankfurtRheinMain, geht davon aus, dass die gemeinsame Schlagkraft den Dealflow und die Ansiedlungen von Start-ups erhöht. Die Attraktivität für Neumitglieder soll außerdem durch rabattierte Doppelmitgliedschaften gewährleistet werden.

Ein weiterer Akteur in der Kooperation ist die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), die bislang schon das Gros des Finanzierungsbedarfes von Unternehmen in Rheinland-Pfalz in gemeinsamen Finanzierungen mit den Business Angels Rheinland-Pfalz abgedeckt hat. Die ISB unterstützt den Verein als Geschäftsbesorger organisatorisch und administrativ.

Potenzielle Business Angels erhalten weitere Informationen zur Mitgliedschaft unter www.ba-frm.de und www.business-angels-rlp.de.

via http://isb.rlp.de/de/presse/presseinformationen/einzelansicht/article/business-angels-rheinland-pfalz-und-frankfurtrheinmain-kooperieren/