21. April 2016

Investieren in nachhaltige Geschäftsmodelle

CSCP-Konferenz am 31.05. in in Wuppertal Save earth concept

Unter dem Titel „The Future of Sustainable Lifestyles, Industry 4.0 and the Circular Economy“ findet am 31.05.2106 in Wuppertal eine Konferenz zu nachhaltigen Geschäftsmodellen statt. Als Referenten werden u.a. Klaus Töpfer, Ernst Ulrich von Weizsäcker und die NRW Minister Johannes Remmel und Svenja Schulze erwartet.

Wesentliche Thematik der Veranstaltung ist u.a., wie wirkungsorientierte Investitionen erreicht werden können, die nachhaltige Geschäftsmodelle und Lebensstile ermöglichen. In einem kollaborativen Workstudio „Impact Investment in Sustainable Business Models“, das für an Nachhaltigkeit interessierten Angel Investoren von großem Interesse sein dürfte, sollen dafür Ansatzpunkte erarbeitet werden. Referentin ist u.a. Sylvia Wisniwsky, Managing Director, Finance in Motion.

Weitere Workstudios, an denen vor allem Start-ups mitwirken können, sind:

From footprint to handprint
Circular economy and sustainable lifestyles
The consumer relationship challenge
Industry 4.0 as enabler for sustainable lifestyles
Food Waste
Cities enabling sustainability

Der Veranstalter CSCP (Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production) feiert gleichzeitig sein 10-jähriges Bestehen. BAND ist CSCP als Partner in dem Projekt CSR Hub NRW verbunden.

Programm unter 10.scp-centre.org.

Registrierung für die kostenlose Teilnahme: http://10.scp-centre.org/registration/

© tonefotografia - fotolia.de