24. November 2015

INVEST - Zuschuss für Wagniskapital: aktuelle Zahlen

Förderfähige Start-ups findet man im BAND INVEST Verzeichnis Invest-Logo-website-header

Mit Stand vom 02.11.2015 sind 23,6 Millionen € Zuwendungen im Rahmen von INVEST - Zuschuss für Wagniskapital bewilligt worden. Damit konnten über den 20-prozentigen Zuschuss insgesamt über 117 Millionen € an Kapital für innovative Start-ups mobilisiert werden.

Um sich als Business Angel den Zuschuss zu sichern, ist es unabdingbar, in diejenigen Start-ups zu investieren, die im Rahmen des Programms förderfähig sind. Diese Unternehmen haben bereits seit Anfang 2014 die Möglichkeit, sich bei BAND kostenlos in ein Online-Verzeichnis einzutragen, um so für Investoren sichtbar zu sein. Hier gibt es einen Überblick über einige der neuen Start-ups aus dem Monat November:

Das Unternehmen CEBCON aus Hamburg etwa befasst sich mit dem Bau und internationalen Vertrieb von neuartigen Produktionsanlagen im Baukastensystem für Brennstoffe, Energie und Produkte aus fester Biomasse. Gesucht wird ein Investment von 250.000€.

Im Bereich der App-Software unterwegs ist das Offenbacher Start-up L-Pub, das Lernsoftware aus beliebigen Publikationen durch Integration von maßgeschneiderten Wortschätzen und automatisierten Übungen erstellt.

Der MYLOMA Marktplatz (Wiesbaden) dient als zentrale Anlaufstelle für den Vergleich und das Buchen von lokaler Dienstleister wie Friseure, Nagelstudios, Reinigungen oder Werkstätten und strebt ein Investment von 150.000€ an.

Dies sind nur einige Beispiele der knapp 50 veröffentlichten Unternehmensprofile im Verzeichnis. Schauen Sie rein und sprechen Sie bei Interesse gerne direkt die Unternehmerinnen und Unternehmer an: www.band-ivz-verzeichnis.de