02. Juni 2017

INVEST 2.0 mit gutem Start

Bewilligte Zuwendungen steigen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 52% Concept of investment income and growth with tree in pot

Mit frenetischem Applaus wurde die jetzige Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries bedacht, als sie im Dezember 2016 beim Deutschen Business Angels Tag die Eckpunkte des neuen INVEST - Zuschusses für Wagniskapital bekanntgab. Seit 01.01.2017 ist INVEST 2.0 nun in Kraft und hat - wie aktuelle Zahlen des BAFA belegen - einen guten Start hingelegt, der den Vorschusslorbeeren gerecht wird.

Zahlen zu INVEST (Quelle: BAFA, Stand 31.05.2017):

Anträge von Unternehmen: 4.046
Anträge von Investoren: 4.272
Bewilligte Zuwendungen: 51,53 Mio. €

Somit sind seit Beginn des Jahres 554 Anträge von Unternehmen eingegangen. Investoren stellten 816 Anträge und die Zuwendungen belaufen sich auf stolze 9,4 Millionen €, denen knapp 38 Millionen € mobilisiertes privates Wagniskapital gegenüberstehen. Die Kernzielgruppe der Business Angels ist also offenbar angesprochen und investiert deutlich mehr als bisher, wie ein Vergleich mit den Zahlen zwischen Januar und Mai 2016 zeigt.

Während die Unternehmensanträge im Vergleich zum Vorjahr moderat um knapp 24% stiegen, sind die Zuwendungen deutlich um 52% angewachsen. Die Anträge von Investorenseite schossen förmlich in die Höhe - 66% mehr als im Vorjahreszeitraum.

Es kann also davon ausgegangen werden kann, dass es den Start-ups durch die Attraktivität des neuen Programms gelingt, gleich mehrere Investoren an Bord zu holen, die insgesamt höhere Summen als bisher investieren.

Wenn Sie sich für INVEST interessieren, schauen Sie doch einmal in das aktuelle Programm der BANDakademie. In verschiedenen Workshops wird detailliert auf das Zuschussprogramm eingegangen. Start-ups, die im Rahmen von INVEST förderfähig sind, finden Sie im BAND INVEST Verzeichnis: http://www.band-ivz-verzeichnis.de/

Weitere Informationen zu INVEST hier:

www.invest-wagniskapital.de

Foto: © adam121 - fotolia.de