12. Mai 2015

Business Angels Club Berlin - Brandenburg e.V. (BACB) auf Erfolgskurs

Business Angels Club Berlin - Brandenburg e.V. (BACB)

„Der BACB blickt auf ein außerordentlich erfolgreiches Jahr 2014 zurück“, darauf wies der Vorstandsvorsitzende des Vereins, Thomas Dankwart, in der Mitgliederversammlung am 7. Mai 2015 hin. Die Berliner Business Angels Bewegung wurde 1999 von Personen der Wirtschaft initiiert und gemeinsam mit der Investitionsbank Berlin aus der Taufe gehoben. Nach Gründung des Vereins im Jahr 2004 war das Netzwerk das erste in Deutschland, das mit seinen Mitgliedern einen eigenen Fonds auf die Beine gestellt hat.
Und als einziges Business Angels-Netzwerk in Deutschland evaluiert der BACB seit 2008 seine Arbeit in einer jährlichen Befragung seiner betreuten Gründer und Unternehmer. Das Ergebnis 2014 war ausgesprochen erfolgreich: 27 Gründer und Unternehmer in der Region erhielten rund 9 Mio. € Kapital – sowohl als direkte Beteiligungen von den Business Angels oder ihren Netzwerkpartnern als auch durch die Vorbereitung und Begleitung der Finanzierungsprozesse bei Banken und VC-Gesellschaften. „Das ist das bisher beste Ergebnis seit Gründung des Vereins“ so Dankwart. „und für alle unsere Business Angels Ansporn, um sich noch intensiver auf die Arbeit mit interessanten und innovativen Start ups zu konzentrieren! Das vorliegende Evaluierungsergebnis zeigt, dass wir das besonders gut können und damit einen wertvollen Beitrag für die Gründerhauptstadt Berlin leisten!“

Der Business Angels Club unterstützt seit 1999 in Berlin und seit 2007 im Land Brandenburg Unternehmerpersönlichkeiten beim Aufbau wirtschaftlich nachhaltiger Organisationen, mit Kompetenz, Kontakten und Kapital. Jährlich bemühen sich mehr als 500 Unternehmensgründer aus Berlin und Brandenburg darum, von den Business Angels gefördert zu werden. Der Verein wird unterstützt von der Investitionsbank Berlin, der ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH und der IHK Potsdam.

Pressemitteilung via www.bacb.de