27. Juli 2015

BayStartUP Finanzierungsnews

BayStartUP baystartup-finanzierungen

BANDmitglied BayStartUP gibt Finanzierungen über das BayStartUP BA Netzwerk bekannt.

MyInstrument
Sechsstellige Business Angel-Finanzierung für das Musiker-Netzwerk aus Nürnberg

Das Nürnberger Startup MyInstrument GmbH konnte seinen Start mit einer knapp sechsstelligen Seed-Finanzierung sichern. Investiert hat die VC Nordbayern GmbH mit hotel.de Gründer Philipp Dostal und ein weiterer Business Angel aus dem BayStartUP Netzwerk.
Die international ausgerichtete Plattform ist seit April 2014 online und läuft bereits in drei Sprachen. MyInstrument richtet sich an Musiker sowie die Hersteller von Musikinstrumenten. Vernetzt werden auch Musiker untereinander. Das dreiköpfige Gründerteam betreibt auch den YouTube Kanal „myinstrument TV“ mit Tipps für Musiker und alle Interessierte. Außerdem plant das Startup den Launch eines Custom Shops für kleine Hersteller von Instrumenten. www.myinstrument.info

Wearable Life Science
BA-Finanzierung für Active-Sportswear Startup aus Nürnberg

Das Nürnberger Startup Wearable Life Science hat in einer zweiten Business-Angel-Runde einen sechsstelligen Betrag eingesammelt. Mit dabei ist auch ein Business Angel aus dem BayStartUP Finanzierungsnetzwerk. Somit kann das innovative Unternehmen den für dieses Jahr geplanten Markteintritt für seine ANTELOPE Serie vorantreiben.

ANTELOPE ist nach Aussage des Startups die erste Active-Sportswear, die den Sportler aktiv während des Trainings unterstützt. Grundlage ist die Integration eines EMS-Systems (elektrische Muskelstimulation) in eine hochwertige Kompressionsbekleidung. Ausgelöst werden die Impulse durch eine smartphonegroße Elektronikeinheit – dem ANTELOPE Booster. Dieser wird seitlich am Körper angebracht. Gesteuert wird das System per App über Smartphone oder Tablet. ANTELOPE lässt sich mit fast jeder Sportart kombinieren und verspricht ein sowohl zeitsparendes als auch hocheffektives Ganzkörpertraining.

ANTELOPE wurde bereits mehrfach ausgezeichnet – 2015 unter anderem mit dem ISPO Brandnew Award (Kategorie Sportswear). www.wls.club

Miomente
Online-Genussportal holt Investoren an Bord

Die Miomente GmbH hat erfolgreich eine Finanzierungsrunde abgeschlossen: Gleich zwei Business Angels konnte das Online-Genussportal überzeugen. Maßgebliche Unterstützung erfuhr das junge Unternehmen dabei von BayStartUP, über dessen Finanzierungsnetzwerk der entscheidende Großteil des eingesammelten Kapitals zustande kam. Die Finanzierung setzt miomente für den Markenausbau ihres Geschäfts in neue Städte und die Expansion in Länder wie Österreich ein, sowie für neue Mitarbeiter, um so kontinuierlich das Wachstum voranzutreiben. Der Fokus liegt dabei auf dem B2B-Geschäft. Unternehmen können bei Miomente exklusive Firmen-Genussveranstaltungen buchen, beispielsweise als Teambuilding-Event, Weihnachtsfeier oder als Incentive. www.miomente.de ist in mehr als 22 deutschen Städten aktiv.

CrowdPatent
Seed-Finanzierung für die Crowdfunding Plattform

Das Münchener Startup CrowdPatent hat für seine Crowdfunding Plattform für Erfindungen und deren Vermarktung die Seed-Finanzierung abgeschlossen und Kapital im mittleren sechsstelligen Bereich erhalten. Mit an Bord sind mehrere Business Angels, unter anderem aus dem BayStartUP Finanzierungsnetzwerk. CrowdPatent war beim Münchener Businessplan Wettbewerb nominiert.

„Patente schaffen und bewahren Werte und sind ein weltweit handelbares Wirtschaftsgut. Daher betrachte ich CrowdPatent und die über diese Plattform vermarkteten Erfindungen als ein lohnenswertes Investment“, erläutert Willem Bulthuis, Global High-Tech Executive und Investor. „Zur Verwertung einer Erfindung muss die Finanzierung der Patenterstellung und -aufrechterhaltung sichergestellt werden sowie Patent-Knowhow und ein Vermarktungsnetzwerk vorhanden sein. Diese drei wichtigen Säulen bietet CrowdPatent.“

CrowdPatent ist nach eigenen Angaben das erste Unternehmen weltweit, welches die zwei starken und zukunftsträchtigen Märkte Crowdfunding und Patente in einem nachhaltigen Konzept kombiniert. Im Mai wurde die erste erfolgreiche Finanzierung über www.crowdpatent.com abgeschlossen: Eine Erfindung zu einem biometrischen Verfahren zum Schutz persönlicher Daten in einem nicht vertrauenswürdigen IT Umfeld. Mit dem Seed-Kapital und der strategischen Unterstützung durch die Business Angels macht sich das Team jetzt an den Ausbau des Geschäfts.

macandoo
Frisches Kapital für das Food Unternehmen

Die Macandoo GmbH brachte ihre Marke „BBQUE“ 2012 auf den Markt. Mit einer Palette von vier einzigartigen Bayrischen Barbecue Saucen hebt sich „BBQUE“ von der Konkurrenz in Geschmack, Qualität und Design ab. 2013 erfolgte der Vertrieb bereits in weiten Teilen Deutschlands durch alle relevanten Einzelhandelsketten (z.B.: Edeka, Tengelmann-Kaiser’s, REWE, HIT, real, sowie Online). 2014 wuchs der Absatz um 120% ggü. dem Vorjahr. Für 2015 strebt macandoo einen Umsatz von 900.000 Euro an und plant über 300.000 Flaschen in Deutschland, sowie im benachbartem Ausland abzusetzen.

„Mit dieser Finanzierungsrunde geht macandoo konsequent den weiteren Schritt in der geplanten Expansionsstrategie zur internationalen Positionierung der Marke „BBQUE“. Dabei wird das Hauptgeschäftsfeld mit unseren einzigartigen Barbecue Saucen „made in Bavaria“ weiter ausgebaut und die Marke durch weitere Produkte im Grill-Segment verbreitert“, so Geschäftsführer Oliver Wildner. www.bbque.de