27. Juni 2014

BAND QUATTRODays ein voller Erfolg

PSt Brigitte Zypries spricht zu den Teilnehmern des Angels Investment Check

Vom 25. bis 26. Juni war Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) an zwei Tagen mit vier Events in der Hauptstadt präsent. Bei regnerischem Wetter stand am Mittwoch der erste Programmpunkt an: Die Berlin Ecosystem Hotspot Tour. Nikolas Samios, Managing Partner bei BANDmitglied Cooperative Venture Services, führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Mitgliedsnetzwerken als kundiger Guide durch die Berliner Szene. Als Gastgeber konnte das Team von Cooperativa Frank Zahn von der Exozet GmbH, Philipp Hartmann von den Rheingau Founders sowie Jörg Rheinboldt vom Axel Springer Plug & Play Accelerator gewinnen, die allesamt einen lebendigen Eindruck des Berliner Ecosystems vermittelten. Die Pitches von insgesamt fünf Start-ups trugen ihr Übriges dazu bei.

Deutlich formaler, aber nicht weniger beeindruckend ging es am Abend zu. BAND hatte zum Parlamentarischen Abend in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft (DPG) im ehemaligen Reichstagspräsidentenpalais geladen. Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, Präsident der DPG, begrüßte die Gäste, die im stilvollen Ambiente des Gebäudes über aktuelle Probleme der deutschen Business Angels Kultur in Deutschland diskutierten. Als Speaker waren neben Dr. Philipp Murmann, MdB, auch Christian Vollmann, Serial Entrepreneur und Business Angel sowie Barbara Dombay von der evobis GmbH und Prof. Dr. Dirk Honold von der Technischen Hochschule Nürnberg vertreten. BAND-Vorstände Dr. Ute Günther und Dr. Roland Kirchhof rundeten den Abend mit ihren Beiträgen ab.

Nach der Mitgliederversammlung am Donnerstagmorgen fand nachmittags die letzte Veranstaltung der QUATTRODays statt. Im Berliner VKU-Forum waren beim Angels Investment Check Start-ups, Business Angels und Vertreter aus Politik und Wissenschaft zu Gast, um über den Stand der Business Angels Investitionen und Deutschland zu diskutieren. Anlass war hierbei vor allem das einjährige Jubiläum von "INVEST - Zuschuss für Wagniskapital". Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und stellte in ihrer Rede vor, was die Bundesregierung in punkto Gründerförderung zukünftig auf der Agenda hat. Nachdem Dr. Ute Günther (BAND-Vorstand) aktuelle Zahlen zu Angels Investitionen in Europa kritisch erörterte, sprachen und diskutierten Dr. Johannes Velling und Ann-Katrin Zink vom BMWi sowie Bernhard Sauer vom BAFA über den aktuellen Stand von INVEST. Ein Praxisbeispiel des Zuschusses stellten Dr. Norbert Linn und Andreas Lukic von den Frankfurter Business Angels mit der iConsultants GmbH vor, deren Geschäftsführer Dr. Hubertus Porschen sich ebenfalls den Fragen des Plenums stellte. Zu guter Letzt präsentierte Rainer Egeln Zahlen aus der aktuellen ZEW-Studie zu Privatinvestitionen in Deutschland, die für reichlich Diskussionsstoff sorgten.