16. April 2015

BAND kooperiert mit StartingUp Ideenwerkstatt

Die Ideenwerkstatt von StartingUp verfolgt das Ziel, kreative Unternehmensideen mit Hilfe der Crowd zu entwickeln. Als langfristiges Ziel soll die Gründung eines Unternehmens stehen. Business Angels, die sich im Rahmen der Aktion engagieren wollen, sind herzlich eingeladen. BAND stellt den Kontakt zum Gewinner der jeweiligen Runde her, eine Mail an band@business-angels.de mit dem Betreff "StartingUp Ideenwerkstatt" genügt. Wie genau es funktioniert und worum es in dieser Runde geht, lesen Sie hier:

Neighbor-Food heißt die neue Crowdsourcing-Aktion der StartingUp-Ideenwerkstatt. Crowd und Redaktion entwickeln gemeinsam das Konzept für eine Shareeconomy-App, mit deren Hilfe man beim Nachbarn essen gehen kann. Der Nachbar als Gastgeber wird zur Alternative zum Restaurant, Lieferservice oder FastFood. Neighbor-Food bietet zahlreiche soziale Aspekte und Perspektiven:

  • Für Singles
  • Fürs Dating
  • Für Touristen
  • Für Kontaktfreudige
  • Für Koch-Muffel
  • Für schulpflichtige Kinder

und auf der anderen Seite:

  • Für Hobby-Köche
  • Für Gastfreundliche

Projektbeschreibung

Die Idee: Hobby-Köche und kontaktfreudige Leute bieten die freien Plätze an ihrem Esstisch an. Angesprochen werden diejenigen, denen fürs Kochen und Einkaufen Zeit und Lust fehlen. Auf diese Weise lernen sich Menschen kennen, Freundschaften und Beziehungen entstehen, und eine lebendige Nachbarschaft entwickelt sich. Damit ist Neighbor-Food die perfekte Alternative zu teuren Restaurantbesuchen, Lieferservice, ungesundem Fast-Food und langweiligen Dating-Portalen.

Die Aufgabe:  Crowd und StartingUp-Redaktion entwickeln gemeinsam das Konzept für eine App, die beide Seiten zusammenführt. Auf der eigens eingerichteten Microsite >> LINK kann man sich durch seine Kommentare und Ideen an der Diskussion beteiligen und schreiben, wie die App umgesetzt werden soll. U.a. sind folgende Fragen zu klären: Welche Funktionalitäten muss die App haben? Wie wird damit Geld verdient? Wie und wo kommen die Nutzer für die App her? Welche weiteren Möglichkeiten könnte eine solche App bieten? Welche Schwierigkeiten könnten auftreten?

Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Das Highlight ist die Geschäftsidee samt Starterpaket mit Chance auf Workshops, Business-Angels-Finanzierung, Software des Kooperationspartners Lexware sowie Logo und Domain.

Teilnahmeschluss ist der 10.05.2015!

StartingUp_Logo_vektor_transparent